Menschen für Menschen - Miteinander-in-Völklingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Menschen für Menschen

aktuelle Projekte > Archiv
Flüchtlinge schenken im Projekt "Menschen miteinander - Menschen füreinander" wöchentlich 2-3 Stunden „Zeit“ zur Unterhaltung von Altenheimbewohnern – Übernahme der Fahrtkosten und Beköstigung


Wer mitmachen will ist jederzeit herzlich willkommen!

Unsere Familien haben von Völklinger Bürgerinnen und Bürgern, von Frauen und Männern dieser Stadt sehr viel Hilfsbereitschaft erfahren dürfen. Wir wollen nun, da unsere Familien alle wohlbehalten zu uns nach Deutschland gekommen sind, etwas davon an die Deutsche Gesellschaft - an unsere Freunde - zurückgeben.
Wir wollen Zeit schenken für Menschen, die nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, weil sie alt, gebrechlich und krank sind.
Wir wollen Bewohnerinnen und Bewohner in Alten- und Pflegeheimen besuchen, um Abwechslung und Freude in das Alltagsleben der Bewohnerinnen und Bewohner zu bringen. Wir könnten mit den Heimbewohnern basteln, spazieren fahren, Gespräche führen oder kleinere Einkäufe erledigen, helfen beim Essen austeilen und Essen anreichen, Vorlesen, sowie Mithelfen bei Festen und vieles mehr.

Wichtig ist für uns, dass eigene Vorlieben und Stärken mit eingebracht werden. Unsere Hilfe soll Spaß machen und Freude bringen.
Diese Hilfe ist für uns eine Chance, mitzuwirken und mitzugestalten, sich persönlich weiter zu entwickeln, neue Menschen kennen zu lernen, unsere Fähigkeiten einzubringen. Neues zu erfahren, über die Grundfragen des Lebens nachzudenken oder zu merken, dass man von anderen gebraucht wird.


(C) 2016-2019 by SOFTFOX.DE
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü